Vielfalt statt Einfalt

Workshop 1AK/PBSK



Manche haben eine dunklere Haut als andere, es gibt dicke, dünne, junge, alte, große und kleine …. Menschen.  Wie gehen wir mit dieser Vielfalt um und was bedeutet eigentlich Diversität?

Am Donnerstag, den 5. Okotber 2017, kam die 1AK in den Genuss des Workshops „Vielfalt statt Einfalt“ von der Caritas Salzburg.

Die beiden Referenten Felicia Pfurtscheller und Jakob Aistleitner teilten die Klasse mit 31 Schülern in 2 Gruppen auf und versuchten herauszufinden, welche Rollen die Schülerinnen und Schüler für sich selbst gewählt haben und wie es sich anfühlt, in eine Schublade gesteckt zu werden. Den Schülern und Schülerinnen wurde verdeutlicht, vor welchen Schwierigkeiten Menschen außerhalb bestimmter Normen stehen können.

Christa Rippl-Surrer und Adriana Karl



Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken):

Vielfalt statt Einfalt