#

Maturaball 2019/20

Samstag, 16.11.2019

Es gibt etwas zu feiern!

Am Samstag, dem 16. November 2019, wird nach langer Pause wieder einmal ein Maturaball der HAK Oberndorf gemeinsam mit den Absolventinnen und Absolventen der vergangenen Jahre veranstaltet.

Der Veranstaltungsort ist die Stadthalle Oberndorf, Einlass: 19:00 Uhr.

Als Begleitung zum Essen und später zum Tanzen haben wir eine großartige Band. Fürs "richtig Partymachen" gibt es natürlich einen DJ.

Bald startet die offizielle Ball-Homepage mit detaillierten Informationen, Anmeldemöglichkeit für Absolventen und natürlich einem Onlineshop für Ballkarten.

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!

Mehr Infos unter: www.hakoberndorfball.com

weiter ...


#

Cambridge 1st Certificate

Montag, 14.10.2019

Auch heuer wieder absolvierten einige sprachbegeisterte Schülerinnen und Schüler der ehem. 4BK erfolgreich die Prüfung zum „Cambridge First Certificate“, welches ein  Sprachniveau auf B2 bestätigt. Mit einer besonderen Leistung glänzte Selina Renzl. Selina meisterte die Prüfung auf C2-Niveau, d.h. ihr Englisch ist so gut wie das eines "native speakers". Wir gratulieren allen Absolventen_innen herzlich!

 

 Im Bild die stolzen Besitzer/innen des neu erworbenen "First Certificate"-Zertifikats.

 

weiter ...


#

Kennenlerntage 1AK/1BK

Mittwoch, 02.10.2019

Kennenlerntage der Klassen 1AK und 1BK in Altaussee (01. - 02.10.2019/ HUBI, KLOV, STOH)

 

Um als Klasse rasch zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen zu können, wurden an der BHAK Oberndorf für die ersten Klassen Anfang Oktober Kennernlerntage organisiert. Dieses Jahr führte uns die Reise nach Altaussee. Bei zahlreichen Gruppenspielen hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und ihren Platz in der Gruppe zu finden. Natürlich durfte bei dieser Art des Kennenlernens auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommen. Für beide Klassen waren diese Tage enorm wichtig, um das Gemeinschaftsgefühl zu steigern und zu stärken. 

weiter ...


#

Maturafeier 2019

Donnerstag, 27.06.2019

Feierliche Überreichung der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse

Bildung als Investition für die Zukunft

Am Donnerstag, den 27. 06. 2019, um 17:30 Uhr fand in der Aula der BHAK & BHAS Oberndorf die Abschlussfeier der Maturaklassen 5 AK und 5 BK statt. In feierlichem Rahmen wurden die Reife- und Diplomprüfungszeugnisse überreicht. Als Gastredner für dieses besondere Ereignis konnte der AK-Präsident Peter Eder gewonnen werden. Er betonte in seiner Rede, dass den Schülerinnen und Schülern nach der Reife- und Diplomprüfung nun alle Möglichkeiten offenstehen würden. Doch den wichtigsten Schritt für ihre Zukunft hätten sie schon gesetzt. Die Schülerinnen und Schüler hätten sich für eine fundierte Ausbildung an einer Handelsakademie entschieden und dies sei die beste Investition für die Zukunft.

Die Schulgemeinschaft der BHAK & BHAS Oberndorf wünscht ihren Absolventinnen und Absolventen alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg.

 

weiter ...


#

IfM-Preis

Montag, 24.06.2019

Top-3-Platzierung

Top-3-Platzierung für Diplomarbeit

Wir gratulieren recht herzlich Anna-Sophie Bandzauner, Tanja Schleindl, Sophie Stütz, Alina-Sophie Gruber und Eva Reichl aus der 5BK zu ihrer Diplomarbeit! Ihre Projektauftraggeberin, Frau Elke Bandzauner, erobert mit ihren landwirtschaftlichen Maschinen, den Dragotec Maispflückern, Korn für Korn die Welt. Die fünf Damen eroberten mit ihrer Diplomarbeit eine Top-3-Platzierung im Land Salzburg. Dieser Preis wird vom Institut für Management (IfM) vergeben und mit € 250 prämiert. Herzlichen Dank! Mädels, wir sind stolz auf euch! Und ganz besonders euer Betreuer MMag. Gerhard Höckner.

weiter ...


#

Sprachwoche 4BK Dublin

Freitag, 07.06.2019

Sprachwoche 4BK Dublin 2019

Unsere Sprachwoche führte uns, geleitet von Mag. Birgit Pöschl-Hutzinger und Mag. Gerhard Höckner, vom 3. - 7. Juni nach Dublin in die Republik Irland. Wir wohnten bei sehr netten und aufmerksamen Gastfamilien in einem Dubliner Vorort und absolvierten vor Ort ein durchwegs interessantes und vielfältiges Ausflugsprogramm, wie z. B.:

  • Dublin Stadtführung
  • EPIC-Museum ("Every Person Is Connected")
  • Kilmainham Gaol
  • Belfast (Stadtrundfahrt & Peace Wall), Titanic Experience und Game Of Thrones Touring Exhibition
  • "Vaults.Live"
  • Greyhound Race (Shelbourne Stadium)
  • Malahide Castle and Gardens

Dazu hatten wir auch noch ausreichend Zeit für weitere Aktivitäten, wie Shoppingtouren und Pubbesuche J

Das einzige, was nicht ganz mitspielte, war das Wetter … trotzdem war unsere Stimmung immer super und wir nahmen viele unvergessliche Eindrücke mit nach Hause!

weiter ...


#

Unternehmerfrühstück

Donnerstag, 13.06.2019

Unternehmerfrühstück 4AK

Zum Abschluss ihres Geschäftsjahres veranstaltete die Übungsfirma Monkey’s Gadgets der 4 AK ein Unternehmerfrühstück. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich, dass Frau Amerhauser von der Schäfer Feinmechanik GmbH und Frau Schmidhammer und Herr Bartusch vom Raiffeisenverband Salzburg ihrer Einladung folgten. Bei einem gemütlichen Beisammensein erhielten die SchülerInnen Informationen über Karrieremöglichkeiten nach dem Schulabschluss sowie wertvolle Tipps für die Bewerbung und die weitere Berufsausbildung. Wir bedanken uns sehr herzlich für den Besuch.

weiter ...


#

ÖAMTC-Workshop

Freitag, 07.06.2019

Sicherheitstraining und Unfallverhütung

ÖAMTC Workshop 1AK/1BK

Am Freitag, den 7.Juni 2019, hatten die beiden ersten Jahrgänge einen Workshop gemeinsam mit dem ÖAMTC zum Thema Sicherheitstraining.

In diesem Workshop ging es vor allem um Ablenkung am Steuer, beispielsweis durch Handy, Tablet oder Alkohol.

Ablenkung am Steuer ist die häufigste Unfallursache und jeder 3. Unfall in Österreich passiert aufgrund von Ablenkungen, vor allem durch das Handy.

Um den Schülerinnen und Schülern das Fahrverhalten unter Alkoholeinfluss zu verdeutlichen, durften sich die Schülerinnen und Schüler am Simulator beweisen und mit einer Rauschbrille einen Parcours bewältigen.

Alles in allem ein gelungener Workshop 😉

weiter ...


#

Wien-Exkursion 2BK

Mittwoch, 29.05.2019

Der frühe Vogel fängt den Wurm ...

Diesem Motto entsprechend fuhr die 2BK in Begleitung ihrer Lehrer Mag. Hans Pruckner und Mag. Karla Url am 29. 05. um 06:52 Uhr mit der Westbahn nach Wien. Bei leichtem Regen erkundete die Klasse in Kleingruppen den Tiergarten Schönbrunn.

Nach dem Zoobesuch fuhren die Schülerinnen und Schüler in die Innenstadt, in das Naturhistorische Museum. Dort gab es eine Führung zum Thema Mord(s)geschichten. Die Klasse erfuhr, wie man männliche von weiblichen Skeletten unterscheidet (Beckenknochen, Schädelknochen) und woran man erkennt, ob eine Verletzung tödlich war oder nicht und welche Begräbnisriten und Grabbeigaben zu welcher Zeit üblich waren.

Nach so vielen Informationen durften die SchülerInnen entspannen und in der Mariahilferstraße bummeln. Gegen 17:00 Uhr fuhr die Klasse mit dem Zug in Richtung Salzburg, wo sie kurz nach 19:00 Uhr ankam. Die Klasse war bei der Exkursion sehr verlässlich und interessiert.

weiter ...


#

Autorinnenlesung

Dienstag, 28.05.2019

Elisabeth Steinkellner/3AK

„Eine Autorin zum Anfassen“

Unter diesem Motto war die mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Autorin Elisabeth Steinkellner für einen Workshop an der HAK Oberndorf zu Gast und wusste mit einem Einblick in die Lebenswelt eines Schriftstellers zu fesseln.

„In meinen Büchern ist immer ein Gefühl der Ausgangspunkt”, sagte Elisabeth Steinkellner zu den SchülerInnen. Die Auswahl der Jugendromane handelte davon „wie empfindlich, widersprüchlich und schön die Gefühle Jugendlicher beim Aufbruch in die Welt sein können.“[1] Gleich die gemeinsam besprochene Eingangsszene von Rabensommer reichte, „um die entscheidenden Themen ihrer Geschichte [wie Liebe, Sehnsucht, Trauer, Wut und Hoffnung] zum Klingen zu bringen“[2]. Neben der Einbindung in poetische Gestaltungsprozesse am konkreten Beispiel nahm sich Frau Steinkellner ausreichend Zeit für spezifische Fragen zur Textproduktion/ -gestaltung und dem Berufsbild des Autors. Bemerkenswert war, wie stark die SchülerInnnen in das Gespräch mit eingebunden wurden bzw. sie einlud, literarische Schaffensprozesse mitzudenken.

 

[1] Fridtjof Küchemann, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.11.2015 https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/kinderbuch/elisabeth-steinkellners-jugendroman-rabensommer-13932467.html [24.05.2019]

 

[2] ebd.

weiter ...


#

Workshop Salzburg AG

Freitag, 24.05.2019

1AK, 1BK

Am Freitag, den 24. Mai hatten die beiden ersten Jahrgänge in PBSK gemeinsam mit Frau Stefanie Habersatter und Herrn Philipp Blüthl von der Salzburg AG einen Workshop. Thema des Workshops war „Mobilität und Umwelt“. Die Schüler und Schülerinnen erfuhren unter anderem, dass die Wege der Menschen sich im letzten Jahrhundert vervielfacht haben. In Zukunft wird Mobilität noch vielseitiger und multifunktionaler werden. Auch die Klimaveränderungen dürfen nicht außer Acht gelassen werden und erfordern in jedem Fall ein Umdenken der Menschen. Es war ein sehr spannender und informativer Vormittag.

 

Mag. Adriana Karl (ITWS, PBSK) Mag. Petra Grüblinger (ITWS; PBSK)

weiter ...


#

Videoprojekte

Dienstag, 21.05.2019

Schuljahr 2018/2019

Videoprojekte 3. Klassen Fach IKT (Spindler)

Video "Morgenroutine"
(Elias, Sebastian)

 

Video "Motocross Showcase" (Matteo,Fabian)

weiter ...


#

Junior Company

Dienstag, 21.05.2019

Landeswettbewerb

Landeswettbewerb der Junior Companies

Die Diversity Junior Company der 2BK hat die BHAK Oberndorf beim Landeswettbewerb der Junior Companies in der Wirtschaftskammer Salzburg am 21. Mai 2019 vertreten.

Beim Wettbewerb wurde ein Messestand aufgebaut und Fragen von Juroren beantwortet. Anschließend wurde die Company im Rahmen einer Bühnenpräsentation vorgestellt.

Wir gratulieren unseren Schulerinnen und Schülern zu Ihren ausgezeichneten Leistungen!

weiter ...


#

OFTA

Dienstag, 21.05.2019

Qualitätsmarke für erstklassige Arbeit der Übungsfirma OFTA!

Die 4BK hat im Rahmen des BPQM-Unterrichts an der Zertifizierung der Übungsfirma OFTA gearbeitet. Wie der Name One World Fair Trade Austria schon verrät, handelt die ÜFA virtuell und real mit Fairtrade-Produkten. Der liebevoll dekorierte Verkaufsstand beim Elternsprechtag bot die Gelegenheit, viele Leckereien zu kaufen.

Auf die Qualität der Prozesse wird großer Wert gelegt, dies wurde durch die Qualitätsmarke bestätigt.

Wir gratulieren herzlich!

weiter ...


#

Orientierungstag 1BK

Freitag, 10.05.2019

Im Rahmen eines Orientierungstages machte sich die 1BK am 10.05.2019 auf den Weg in die Stadt Salzburg. Die Schülerinnen und Schüler hatten an diesem Tag die Gelegenheit, jeweils in zwei Gruppen, in den Alltag eines Kindergartens und einer Volksschule hineinzuschnuppern. Die dritte Gruppe verbrachte den Tag im Kapuzinerkloster, um Brot zu backen. Es war ein sehr lustiger und bereichernder Vormittag mit vielen neuen Eindrücken.

weiter ...


#

Benimmtraining 3ABK, 3AS

Montag, 08.04.2019

Am 8. April 2019 fand im Kapuzinerhof Laufen ein Benimmtraining für die Klassen 3AK, 3BK und 3AS statt. Frau Martina Hawralenko erklärte im Rahmen des OMAI-Unterrichts den Schülerinnen und Schülern die wichtigsten Benimmregeln bei Tisch.

Projektleitung: Gerda Stutz

weiter ...


#

Computerkurs für Senioren

Donnerstag, 04.04.2019

Die Nutzung und Wichtigkeit des Computers rücken immer mehr in den Vordergrund und daher sollte jeder die Möglichkeit bekommen, sie kennenzulernen. Deshalb entschlossen sich die Schüler und Schülerinnen der 3AK an drei Donnerstagen, jeweils am Vormittag, einen Gratis-Computerkurs für Senioren anzubieten. Jeder Schüler und jede Schülerin bekam einen Teilnehmer/eine Teilnehmerin zugeteilt und brachte ihm/ihr die Grundkenntnisse bei, die man im Alltag benötigt. Den TeilnehmerInnen wurde die Übertragung von Daten auf den USB-Stick beigebracht und wie man sich am Computer auf Websiten wie beispielsweise Youtube oder Hotelbuchungsseiten auf Google zurechtfindet. Außerdem wurde ihnen der Umgang mit Virenschutz-Programmen erklärt. Für die Pause Die SchülerInnen bereiteten für die Pause ein Buffet mit Kuchen, Säften, Kaffee und belegten Brötchen vor. Damit die TeilnehmerInnen die beigebrachten Kenntnisse nicht vergessen, wurde ihnen am Ende des Kurses eine Zusammenfassung mitgegeben.

Der Computerkurs war nicht nur für die Senioren sehr lehrreich, sondern für die Schülerinnen und Schüler der 3AK eine sehr wertvolle Erfahrung. Es war eine vollkommen neue Möglichkeit in die Rolle der Lehrkraft zu schlüpfen, um Wissen weitergeben zu dürfen. Im Zuge dieses Computerkurses lernte die Klassen außerdem sehr nette ältere Damen und Herren kennen, die mit Begeisterung am Kurs teilgenommen haben.

Reporterinnen: Alicia Al Baradhi, Lea Begić
Präsentation: Jonas Eder, Sebastian Hackenbuchner
Buffet: Deepnoor Dhanju, Saira Shaukat
Buddies: Laura Biribauer, Carina David, Martin Eder, Selina Ehrschwendtner, Benedikt Huber, Isabel Maier, Elias Mayer, Stefan Weikl
Projektleitung: Erich Schmidt

 

weiter ...


#

Social Art Challenge II

Dienstag, 02.04.2019

Künstlerische Auseinandersetzung mit Chancengerechtigkeit und Armut

Die SchülerInnen der 2BK bewiesen bei ihrer Aufführung im Rahmen der socialArt Challenge in der ARGE Nonntal am 2. April 2019 künstlerisches Talent und soziales Engagement. Gemeinsam mit dem Künstler Benjamin Blaikner wurden fünf Theaterszenen entwickelt, eingeprobt und bei der Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert. Dieses Projekt fand in Kooperation mit der youngCaritas Salzburg und der Kunsthilfe Salzburg statt. Fünf Schulklassen unterschiedlicher Schulen setzten sich über einen längeren Zeitraum kreativ mit einem sozialen Thema auseinander und entwickelten künstlerische Beiträge in den Bereichen Theater, Tanz, Poetry Slam, Musik und Graffiti. Die Aufführung wurde vom Publikum begeistert aufgenommen.

Nähere Informationen auf der Website der youngCaritas ...

weiter ...


#

Entrepreneurship Day 2019

Freitag, 15.03.2019

... ein paar Eindrücke vom Tag

Am Entrepreneurship Day 2019 bekamen die Schülerinnen und Schüler der 3BK durch die Berichte einer Salzburger Unternehmerin zahlreiche Einblicke in die Herausforderungen eines Unternehmeralltags. Zusammengewürfelt in Gruppen mit Schülern und Schülerinnen anderer Schulen aus Salzburg, bewältigte die Klasse verschiedene Challenges und knüpfte dabei gleichzeitig neue Kontakte. Zunächst beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit den unterschiedlichsten Themen, die für eine selbstständige Unternehmerin oder einen selbstständigen Unternehmer eine wichtige Rolle spielen. So stellten sie zum Beispiel die Finanzierungsarten eines Unternehmens vor oder besprachen die positiven und negativen Seiten der Internationalisierung. Danach durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells zum Thema Nachhaltigkeit ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es wurde unter anderem ein Businessplan ausgearbeitet, der anschließend in Form eines Pitches einer Jury präsentiert wurde.

Barbara Armstorfer, 3BK

weiter ...


#

Brain-Awareness-Week

Freitag, 29.03.2019

Im Zuge eines Lehrausgangs in NAWI besuchte die 4 BK das Haus der Natur in Salzburg.

In der sogenannten „Brain Awareness Week“ nahm die Klasse an drei verschiedenen Workshops teil. Im ersten Workshop gab es sehr viele interessante Informationen über die unterschiedlichsten Möglichkeiten, wie man das menschliche Gehirn täuschen kann.

Der zweite Workshop beschäftigte sich mit der Reaktionszeit. Es wurde der Klasse erklärt, welche Faktoren die Reaktionszeit verlängern und welche sie verkürzen. Danach testeten die Schülerinnen und Schüler mithilfe von beschrifteten Holzlatten, wie lange ihre Reaktionszeit ist und ob sie durch äußere Einflüsse beeinflusst wird.

Der letzte Workshop beinhaltete das Thema Multitasking. Anhand von drei Versuchen hatte die Klasse die Gelegenheit, ihre eigenen Multitasking-Fähigkeiten zu testen.

Der Tag war sehr informativ, da viele Experten und Expertinnen anwesend waren und über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus erster Hand berichten konnten.

 

Bild von TeroVesalainen auf Pixabay

weiter ...


#

Schüleraustausch 3BK

Sonntag, 17.03.2019

Finalmente! Endlich war es am 17. März 2019 soweit: die Klasse 3BK der BHAK Oberndorf machte sich auf die Reise nach Valdobbiadene im Veneto, um unsere italienische Partnerschule ISISS Giuseppe Verdi zu besuchen. Nach einem etwas verregneten ersten Tag in Venedig ging es in die Universitätsstadt Padua und auf eine Wanderung in die Weinberge des Prosecco-Gebiets rund um Valdobbiadene. Wir fuhren auch einmal ans Meer - nach Portogruaro und Caorle, wo uns von unseren italienischen Gastgeber_innen eine zweisprachige Führung geboten wurde. Am letzten Tag unseres Aufenthalts durften wir am Sprachunterricht des Liceo linguistico teilnehmen: Deutsch, Französisch und Englisch standen am Programm. Grazie mille per questa bellissima settimana!

weiter ...


#

Social Art Challenge I

Montag, 18.03.2019

Social Art Challenge in Kooperation mit der youngCaritas Salzburg

Im Rahmen der Social Art Challenge beschäftigen sich fünf Salzburger Schulklassen mit Unterstützung von Künstlern ein Semester lang mit den Themen Armut und Chancengerechtigkeit. Die 2BK unserer Schule konnte sich für das Projekt qualifizieren und entwickelte gemeinsam mit dem Künstler Ben Pascal Theaterszenen. So konnte soziales Engagement mit künstlerischen Ausdrucksformen verbunden werden. Die Theaterszenen werden am 2. April 2019 um 19.00 Uhr in der ARGEkultur in Salzburg, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, aufgeführt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

weiter ...


#

Radln für an guadn Zweck

Mittwoch, 16.01.2019

Am 16.01.2019 fand in unserer Schule der jährliche Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag wurde im Rahmen unseres Maturaprojektes auch fleißig für einen wohltätigen Zweck geradelt. Für unser Projekt „Radln‘ für an guadn Zweck“, haben sich zahlreiche SchülerInnen und LehrerInnen freiwillig gemeldet, um fleißig Kilometer zu sammeln. Pro gefahrenen Kilometer wurden wir von unseren Sponsoren mit einem bestimmten Geldbetrag unterstützt, den wir an die Jugendnotschlafstelle Exit 7 in Salzburg gespendet haben.  

Wir möchten uns recht herzlich bei unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung bedanken. Auch allen Beteiligten, die uns auf verschiedenste Art und Weise bei diesem Projekt zur Seite gestanden haben, möchten wir ein „Danke“ aussprechen. Ohne diese tatkräftige Unterstützung wäre das Projekt kein so großer Erfolg geworden.

Anna, Lisa, Katrin, Eva
BHAK Oberndorf bei Salzburg

weiter ...


#

Tag der offenen Tür

Mittwoch, 16.01.2019

Ein Rückblick

Am 16.01.2019 öffnete die BHAK & BHAS Oberndorf ihre Türen. Die Besucherinnen und Besucher hatten von 09:00 bis 14:00 Uhr die Möglichkeit, bei einem interaktiven Tagesprogramm sowohl die Schule als auch die Lehrerinnen und Lehrer näher kennenzulernen. Neben den zahlreichen Workshops waren unter anderem auch die Podiumsdiskussionen mit den Absolventinnen und Absolventen der BHAK & BHAS Oberndorf ein besonderes Highlight. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Gelegenheit, direkt mit den Absolventinnen und Absolventen ins Gespräch zu kommen und sich über berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten auszutauschen.

weiter ...


#

Finanz-Zertifikat

Montag, 04.02.2019

Johannes Aschacher, Teilnehmer der Finanzakademie 2018/19

weiter ...


#

COOL

Dienstag, 15.01.2019

Die COOLe Fortbildung geht weiter

Wir, Mag. Heidelinde Bitesnich und Mag. Michaela Stöckl, kehren voller Elan von unserer zweiten COOL-Lehrganswoche in Traunkirchen zurück.

Unser 2-jähriger COOL-Lehrgang umfasst zwei Seminarwochen, diverse Schulbesuche und damit verbundene Reflexionen, regen Austausch mit anderen COOLleginnen und COOLlegen und den Besuch von mehreren COOL-Innovationsschulen.

Schon fast am Ende unserer 2-jährigen Ausbildung nehmen wir wieder viel Neues und Anregendes durch kreatives, gemeinsames Arbeiten mit.

Wir freuen uns auf unsere Abschlusspräsentation im April 2019.

 

weiter ...


#

Schüleraustausch 3BK

Samstag, 15.12.2018

Projekt der 3BK mit einer italienischen Klasse: (9.12.2018 – 15.12.2018)

Am 9.12.2018 war es wieder soweit: eine Klasse des Liceo linguistico unserer Partnerschule I.S.I.S.S. Giuseppe Verdi Valdobbiadene, Veneto besuchte die 3BK der BHAK Oberndorf. Neben Ausflügen nach Salzburg, München, Hallstatt und Bad Ischl standen auch Unterrichtsbesuche, die Präsentationen der Junior Companies am 10. Dezember und eine Schnitzeljagd durch Oberndorf und Laufen auf dem Programm. Natürlich durfte auch ein Ausflug zum Salzburger Christkindlmarkt nicht fehlen. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung unseres sprachlich-kulturellen Austausches im März, wenn wir den Gegenbesuch ins Bel Paese antreten!

Mag. Petra Grüblinger/MMag. Carina Leo

weiter ...


#

Junior Company

Montag, 10.12.2018

Bericht vom Eröffnungsabend

Innovativ, kreativ und nachhaltig

Mit diesen drei Begriffen kann man den Eröffnungsabend unserer Junior Companies Diversity (2BK), Silent Dream (3 AK) und Light Up (3BK) am 10.12.2018 wohl am besten beschreiben.

Mit Bravour meisterten unsere drei Junior Companies die Vorstellung ihrer Produkte und ihrer Unternehmen.

Von der Produktidee bis zum fertigen Endprodukt musste viel Engagement, Zeit und Liebe zum Detail investiert werden. Ein besonderer Dank gilt daher auch den BegleitlehrerInnen der Junior Companies MMag. Gerhard Höckner, MMag. Carina Leo und MMag. Sandra Maier, die den SchülerInnen mit Rat und Tat zur Seite standen.

Unter den zahlreichen Gästen des Abends befanden sich auch Peter Schröder, Bürgermeister von Oberndorf und Herr Mag. Fred Kellner-Steinmetz von Junior Achievement Austria.

Nach den Produktpräsentationen hatten die Besucher und Besucherinnen die Gelegenheit, Produkte bei den Verkaufsständen zu erwerben und auch Anteilsscheine bei den einzelnen Unternehmen zu zeichnen.

weiter ...


#

youngCaritas I

Dienstag, 13.11.2018

Workshop „Flucht, Asyl, Heimat“

Mehr als 66 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Warum verlassen sie ihr Zuhause? Und wohin gehen sie? Was ändert sich dadurch im eigenen Lebensumfeld?

Die Schülerinnen und Schüler der 1AK und 1BK überlegten bei einem Workshop der youngCaritas im November 2018, wie Gemeinschaft (er)lebbar gemacht und Verständnis für einander aufgebracht werden kann.

 

Mag. Adriana Karl                 

Mag. Petra Grüblinger          

weiter ...


#

youngCaritas II

Dienstag, 13.11.2018

Workshop „Hunger“

In vielen Ländern dieser Erde leiden noch immer Millionen Menschen an Hunger. Welche Ursachen gibt es für diese hohe Zahl an hungernden Menschen? Wieso stirbt alle 10 Sekunden ein Kind an Hunger und dessen Folgen?

Diesen Fragen sind die Schülerinnen und Schüler der 1AK und 1BK bei einem Workshop der youngCaritas im November 2018 anhand des „Hungerspiels“ auf den Grund gegangen. Außerdem wurde aufgezeigt, wie jede/r von uns einen Beitrag gegen den weltweiten Hunger leisten kann. Denn für eine Zukunft ohne Hunger braucht es uns alle!

 

Mag. Adriana Karl

Mag. Petra Grüblinger                      

weiter ...


#

Besuch an NMS

Dienstag, 13.11.2018

Wie jedes Jahr, wurden auch heuer wieder die Neuen Mittelschulen Oberndorf, Ostermiething, Bergheim, St. Pantaleon und Eggelsberg besucht.

Vor Ort wurde unsere Schule von den LehrerInnen Mag. Karla Url, Mag. Walter Schuster und Mag. Michaela Stöckl mit der Unterstützung von vielen engagierten SchülerInnen der 4AK und 3AK vorgestellt.

Bei unseren Präsentationen und auch in vielen persönlichen Gesprächen konnten wir unseren USP (unique selling point), das heißt die Besonderheiten und Vorzüge unserer Schule, den SchülerInnen und Eltern näherbringen.

Wir freuen uns schon darauf, viele Schülerinnen und Schüler, die wir bei unseren Präsentationsabenden kennenlernen durften, bei uns an der BHAK & BHAS Oberndorf im Herbst 2019 begrüßen zu dürfen.

 

Mag. Michaela Stöckl

Mag. Karla Url

weiter ...


#

Umsatzrekord

Donnerstag, 29.11.2018

Light UP - Silent Dream - Diversity - OFTA

Das Produktangebot für unsere Eltern am Elternsprechtag war sehr vielfältig. Von glühender Weihnachtsdekoration, stillen Badezusätzen, kreativen Stofftaschen bis zu fairen Naschereien reichte reicht die Produktpalette. Die Junior-Firmen LightUP, Silent Dream und Diversity sowie die Übungsfirma OFTA dekorierten liebevoll ihre Verkaufsstände und boten den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit für ihre ersten Vorweihnachtseinkäufe einzukaufen. Die Produkte erfreuten sich großer Beliebtheit und die Firmenkassen der Schülerunternehmen durften sich über rege Einnahmen freuen.

weiter ...


#

Einladung Eröffnungsabend

Montag, 10.12.2018

Light UP - Silent Dream - Diversity

Abenteuer JUNIOR – ein echtes Unternehmen für ein Schuljahr

In diesem Schuljahr gibt es erstmals gleich drei Juniorfirmen an der BHAK & BHAS Oberndorf. Eine Juniorfirma ist ein Schülerunternehmen, das für die Dauer eines Schuljahres geführt wird. Die Schülerinnen und Schüler finden eigenständig eine Geschäftsidee und setzen diese dann in die Tat um. Sie entwerfen und produzieren Produkte, machen Werbung, verkaufen ihre Produkte am echten Markt, führen die Buchhaltung und zahlen Steuern und Sozialabgaben … wie ein echtes Unternehmen. Dieser Herausforderung stellen sich heuer die Schülerinnen und Schüler der 2BK, 3AK und 3BK.

Die Junior Company „Diversity“ der 2BK steht für Vielfalt. Durch das Bedrucken von Stofftaschen vereinen die Schülerinnen und Schüler Kreativität mit Internationalität, die sie durch das Sammeln von Rezepten aus verschiedenen Kulturen in einem Kochbuch in ihre Juniorfirma einbringen.

Mit „Silent Dream“ besinnen sich die Schülerinnen und Schüler der 3AK anlässlich des diesjährigen Jubiläums des Gedankens der „Stillen Nacht“. In der Stille liegt die Kraft - Badesalze, Badebrausen und Badekugeln sind die perfekten Zutaten, um bei einem entspannten Bad in die Stille eintauchen zu können.

Light UP, die Juniorfirma der 3BK, greift den Gedanken der Nachhaltigkeit auf und verleiht ausgebrannten Glühbirnen durch Upcycling einen neuen Style. Von kreativen Christbaumkugeln, Kerzen bis hin zu Blumenvasen ist alles dabei.

Am Montag, 10. Dezember 2018, präsentieren die Schülerinnen und Schüler beim Eröffnungsabend ab 18:30 Uhr erstmals der Öffentlichkeit ihre Ideen und ihre Produkte. Wir laden Sie herzlich dazu ein! Gewinnen Sie einen Einblick in die Unternehmen, verschaffen Sie sich einen Überblick über das Sortiment und testen Sie die Produkte oder stärken Sie sich am Buffet!

weiter ...


#

72 h ohne Kompromiss

Montag, 12.11.2018

72 Stunden ohne Kompromiss ist die größte Jugendsozialaktion Österreichs und ermöglicht Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren sich sozial zu engagieren. Durch praxisorientiertes und eigenverantwortliches Handeln können sie Hintergründe und Bedürfnisse von Menschen wahrnehmen und erfahren.

Zeitgleich in ganz Österreich lösten Jugendliche vom 17. - 20. Oktober 2018 innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Aufgaben und setzten Projekte in die Tat um.

Die 2 BK der BHAK & BHAS Oberndorf beteiligte sich im Oktober 2018 an dieser Jugendsozialaktion. Die SchülerInnen teilten sich in verschiedene Gruppen: Eine Gruppe besuchte das Seniorenwohnheim St. Nikolaus in Oberndorf und bekam Einblicke in das Alltagsgeschehen. Dabei stand der Austausch zwischen den Jugendlichen und Senior/innen im Vordergrund. Durch einen generationenübergreifenden Dialog konnten alle von den Erfahrungen der jeweils anderen profitieren und dadurch neues lernen.

Die andere Gruppe beteiligte sich unter dem Motto „A Kilo mehr, hilft uns sehr“ an der Lebensmittelchallenge. Bei diesem Projekt wurde für benachteiligte FlachgauerInnen gesammelt. Die Lebensmittel wurden von den Kapuzinern auf verschiedene Stellen in der Region aufgeteilt.

Links zu den Videos:

Treffen der Generationen

A Kilo mehr, hilft uns sehr

weiter ...


#

eesi-Zertifizierung

Mittwoch, 26.09.2018

GESCHAFFT!

EESI-Zertifizierung geschafft

EESI – Entrepreneurship Education für schulische Innovation

An unserer Schule wird Entrepreneurship Education als Unterrichtsprinzip ausgeübt und gelebt. Dies zeigt sich in der Förderung von Eigenverantwortung, Mündigkeit und Solidarität in allen Unterrichtsgegenständen. Im Sinne des Entrepreneurial Spirits hat unsere Schule alle Kriterien für die Zertifizierung erfüllt und damit bewiesen, dass Entrepreneurship-Aktivitäten im Schulalltag eingebunden werden.

MMag. Carina Leo

 

weiter ...


#

Debattiertag West

Donnerstag, 18.10.2018

Am 18. 10. 2018 fand im WIFI Salzburg in Kooperation mit dem Debattierklub Wien und der PH Salzburg der diesjährigen Debattiertag für Westösterreich statt.

Mehr als 100 SchülerInnen trafen sich, um gemeinsam über verschiedene Aspekte zum Thema "Gesellschaft im Wandel" zu diskutieren. Auch die BHAK & BHAS Oberndorf nahm mit einer Klasse an dieser Veranstaltung teil 

Die Keynote von Romy Sigl und der Einblick in ihre Tätigkeit bei der Social Entrepreneurship Initiative „Fairmatching“ zeigte eindrucksvoll, welche Herausforderung die Gesellschaft aktuell zu bewältigen hat.

In den anschließenden Debattierrunden galt es mit Argumenten zu überzeugen.

Mag. Eva Spitzer

 

weiter ...


#

COOL-Regionaltreffen

Mittwoch, 26.09.2018

COOL = Cooperatives offenes Lernen

Dieser Grundsatz wird natürlich auch bei der Ausbildung zur COOL-Lehrerin/zum COOL-Lehrer hoch gehalten. Es ist auch wichtig, dass sich die Lehrpersonen verschiedener Schulen immer wieder zum Austausch treffen. Für uns Lehrer/innen ist es extrem interessant und lehrreich, auch andere Schulen und ihre Konzepte kennen zu lernen.

Am 25. 9. 2018 durften wir einen Tag das Werkschulheim Felbertal erkunden und am 26. 9. 2018 war es uns eine Freude, unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Lehrgang an unserer Schule zu begrüßen. Diese waren begeistert von der tollen Ausstattung und dem (Lern-)Umfeld, das wir bieten.
Natürlich wurde nicht nur die Schule angesehen, sondern auch gearbeitet. Das Hauptthema war die Frage, wie man Arbeitsaufträge am besten gestaltet.

Mag.a Heidelinde Bitesnich

Mag.a Michaela Stöckl

weiter ...


#

Sprachreise Dublin 2018

Montag, 10.09.2018

Unsere Projektwoche in Dublin, vom 26. bis 30. Juni 2018, war wieder DAS Fremdsprachen-Highlight des Jahres. Dieses Mal flogen beide 4. Klassen gemeinsam mit den LehrerIinnen Michaela Stöckl, Birgit Pöschl-Hutzinger und Gerhard Höckner in die irische Hauptstadt, um Land, Leute und Kultur kennen zu lernen. 

Bei schönstem Wetter, täglich Sonnenschein und um die 28 Grad, erkundeten wir die Stadt und besuchten unter anderem das ultra-moderne EPIC (Irish Emigration Museum), in welchem wir Interessantes über die Auswanderung, aber auch über Irlands Kultur erfuhren. Außerdem besichtigten wir noch das Kilmainham Gaol, in dem viele irische Rebellenführer und nationalistische Politiker inhaftiert waren und hingerichtet wurden, sowie das Archäologie-Museum, in dem wir uns über 2000 Jahre alte Moorleichen ansahen. 

Unser Ganztagesausflug führte uns in die beschauliche Küsten- und Studentenstadt Galway und zu den weltberühmten Cliffs of Moher. 

Die IW-Gruppe stattete der österreichischen Außenhandelskammer einen Besuch ab und informierte sich über die österreichisch-irischen Geschäftsbeziehungen. 

Natürlich durfte auch ein Besuch bei einem typischen "Greyhound Race" (Hunderennen) im Stadion Shelbourne Park nicht fehlen! Alle SchülerIinnen über 18 nutzten die Gelegenheit, um Wetten auf ihre Favoriten abzuschließen und mit so mancher/m meinte es Fortuna gut. 

Am letzten Tag unserer Reise besuchten wir das Guiness Storehouse und setzten uns mit der Kunst des Bierbrauens auseinander. Hoch über den Dächern von Dublin, in der gläsernen Rooftop-Bar, sagten wir dann "farewell" und traten wieder die Heimreise an.

weiter ...


#

Highlights 2017/18

Donnerstag, 07.06.2018

Ein Rückblick auf ein ereignisreiches Schuljahr ...

Lesen Sie mehr ...

 

Foto: Peter Smola @ pixelio.de

weiter ...


#

Diplomarbeit prämiert!

Donnerstag, 07.06.2018

Diplomarbeitsgruppe der 5BK unter den Top 3 im Land Salzburg!

Die Maturantinnen der 5BK, Tamara Bürzer, Kathrin Ehrmann, Julia Gimmelsberger, Julia Grill und Nadine Hainz haben für ihre Diplomarbeit für das SOS-Kinderdorf Seekirchen nicht nur ein Jahr lang intensiv mit den Kindern zusammengearbeitet, ein gelungenes Event veranstaltet und die beachtliche Summe von € 2.500 Spenden gesammelt, sondern auch noch den IfM-Preis vom Institut für Management Salzburg für ihre vorwissenschaftliche Arbeit gewonnen.

Wir gratulieren recht herzlich!

weiter ...