Landessieger!

Junior Company "Dosenglück" gewinnt Landeswettbewerb

Samstag, 20. 05. 2017

Am WIFI Salzburg ging kürzlich der 17. Landeswettbewerb "Junior - Schüler gründen ein Unternehmen" über die Bühne. Dabei wurde die Junior-Company "Dosenglück" zum Sieger gekürt. Die Schülerinnen und Schüler der HAK Oberndorf vertreten Salzburg beim Junior-Bundeswettbewerb am 29. Mai in Wien.

"Dosenglück. Das Glück in kleinen Dosen" heißt das Siegerprojekt aus dem Flachgau. Das Unternehmen kreiert Dosen, die dem Käufer oder Beschenkten Glücks vermitteln. In den Dosen sind selbst produzierten Süßigkeiten, Glücksarmbänder, Glückssprüche und kleine Überraschungen. Den 2. Platz belegten die Schüler der HAK Neumarkt mit ihrer Junior-Firma "Gmocht" (Upcycling-Produkte) vor "Hangout" (Kleiderbügel) der HLM Hallein.

Beim Projekt "Junior" der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (VGS) in der WKS, das in enger Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft durchgeführt wird, können Jugendliche in die Wirtschaftswelt hineinschnuppern. Die Schüler gründen für die Dauer eines Schuljahres ein eigenes reales Unternehmen und entwickeln eigene Geschäftsideen. Ihre Produkte und Dienstleistungen werden in der Schule oder auf lokalen Märkten zum Verkauf angeboten. Die Jugendlichen verdienen so ihr eigenes Geld.

Bild: SN/wks, neumayr, sb

 



Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken):

Landessieger!