Absolventenfest 2017

„Schön ist es, wenn sie wieder kommen, ...



… denn dann hat man etwas richtig gemacht.“ – Was sich Unternehmen über ihre Kunden denken, sagt man sich auch an der BHAK/BHAS Oberndorf über seine ehemaligen Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen der Aktivitäten unter dem Motto „Schule öffnen – Kontakte schließen“ wurde die Idee geboren, Absolventen zu einem Fest an die Schule einzuladen. Am 31. März 2017 war es dann so weit: Die BHAK/BHAS Oberndorf öffnete ab 12 Uhr ihre Türen und empfing die ehemaligen Schüler zu einem gemütlichen Beisammensein.

Zahlreiche Absolventen folgten der Einladung der Schüler der vierten Jahrgänge, die das Fest im Projektmanagement-Unterricht organisiert und vorbereitet hatten. Klassenräume wurden liebevoll mit Erinnerungen aus über 30 Jahren Schulzeit dekoriert. Alte Fundstücke in Form von Fotos, Maturazeitungen oder Klassenbüchern regten die Besucher zu einem lebhaften Austausch mit ihren ehemaligen Mitschülern und Lehrern an. Bei einem kurzen Festakt in der Aula berichteten drei Absolventen, eine Professorin, ein Arzt und ein Journalist, von ihrer Schulzeit und ihrem beruflichen Werdegang. Alle drei waren sich einig, dass die BHAK/BHAS Oberndorf – auch im Nachhinein betrachtet - die richtige Wahl für sie gewesen war. Die Handelsakademie schafft auch für nicht-klassische Wirtschaftsberufe eine solide Ausbildungsbasis und vermittelt wichtige Kompetenzen insbesondere für Führungskräfte.

Außerdem ließen die Direktoren die Geschichte der Schule Revue passieren: Bernd Neutzner berichtete von den Anfängen der BHAK/BHAS Oberndorf mit nur einer Handelsschulklasse im Jahre 1982. Maria Amann erinnerte sich an den Schulneubau und den Umzug in das neue, moderne Schulgebäude direkt an der Salzach. Der jetzige Direktor Günter Ortloff freute sich ganz besonders, dass er sowohl Schüler der allerersten Handelsschulklasse als auch Maturanten der letzten Abschlussjahrgänge 2015/16 beim Fest begrüßen durfte.

Die aktuellen Schüler der BHAK/BHAS Oberndorf nutzten die Veranstaltung und holten sich Anregungen für ihre Berufswahl und Karrieremöglichkeiten. Einige von ihnen knüpften Kontakte für Praktika und Projekte und so mancher traf seinen zukünftigen Arbeitgeber. So war am Ende des Festes der einhellige Tenor, dass das Absolvententreffen sowohl bei den Veranstaltern als auch bei den Besuchern als ein wunderbarer Nachmittag und als ein rundum gelungenes Fest in Erinnerung bleiben wird.



Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken):

Absolventenfest 2017 Absolventenfest 2017 Absolventenfest 2017 Absolventenfest 2017